Satteltaschen und Lenkertaschen - Fahrradtaschen

Satteltaschen und Lenkertaschen – Fahrradtasche – Von einer Minitasche zu einer Reisetasche
Satteltaschen und Lenkertaschen Verwenden Sie die Streben des Sattels und ggf. den oberen Teil der Sattelstütze, um eine Tasche direkt unter dem hinteren Sattelteil abzulegen. Diese Taschen benötigen in der Regel kein zusätzliches Haltesystem, sondern sind auf eine Befestigung mit Klettbändern oder Gurten angewiesen und eignen sich besonders für den Einsatz auf Sportfahrrädern. Die Mehrzahl der Satteltaschen ist als eine Art minimalistischer Kofferraum für Minitool, Ersatzschlauch und Co. gedacht und bietet auf jeder Sporttour nur zwischen 0,4 und 2 Liter Stauraum für das Nötigste, um beispielsweise die Trikottaschen zu entlasten. Daneben gibt es auch einige Modelle mit dem gleichen Befestigungsprinzip.
Günstige Satteltaschen und Lenkertaschen im Satteltaschenshop für Fahrräder kaufen
Satteltaschen und Lenkertaschen sind ideal, wenn Sie nicht mehr als nötig mitnehmen möchten. In einer Satteltasche sind je nach Größe die wichtigsten Dinge für eine Reparatur unterwegs. In jedem Fall immer Ersatzschlauch, Minitool und Reparaturset. Wenn Sie größere Satteltaschen mitnehmen, können Sie auch Handy, Schlüssel und Energieriegel darin aufbewahren. Die Taschen werden direkt unter den Sattel gelegt. Sie stören nicht und sind optimal fixiert. Das Material sollte robust, möglichst wasserdicht und fixierungssicher sein. Spezielle Klicksysteme sind besonders praktisch und sicher.
Satteltaschen auf dem Fahrrad: Eine kleine, aber bemerkenswerte Geheimwaffe bei Pannen
Die Satteltaschen und Lenkertaschen auf dem Fahrrad gehören zu den unauffälligsten, aber definitiv praktischsten Teilen, die der Ersatzteilmarkt zu bieten hat: Minimal dimensioniert und unauffällig verstecken sich diese Taschen regelmäßig hinter dem Sattel. Die Tatsache, dass Sie so klein und unauffällig sind, macht Sie so praktisch: Ersatzschlauch, Werkzeug und die leichte, leicht faltbare Regenjacke finden leicht Platz, sodass Sie immer die wichtigste Ausrüstung haben, ohne etwas zu stören. Anders als bei einem Fahrradrucksack oder einer Gepäcktasche werden Sie Satteltaschen überhaupt nicht bemerken. Spätestens aber bei einem platten Reifen werden Sie Ihrer kleinen Fahrradtasche sehr dankbar sein, so dass das unauffällige Accessoire ein bemerkenswerter Freund und Helfer und eine echte Geheimwaffe bei Fahrradpannen ist.
Stellen Sie sicher, dass die Satteltaschen über gute Befestigungssysteme und die richtige Größe verfügen!
Dass eine Satteltasche & Lenkertasche kaum auffällt, aber durchaus auffällig ist, gilt zumindest dann, wenn nichts klappert oder lose baumelt. Achten Sie deshalb bei der Auswahl auf ein gutes Befestigungssystem. Sie können gute Satteltaschen mit Anzuggurten, Klettverschlüssen oder Klicksystemen so fest an der Sattelstütze oder am Sattel befestigen, dass sie nicht wackeln oder locker sitzen. Selbst eine zu große Satteltasche, in der die Werkzeuge bei jeder Bewegung verwechselt und durcheinander gebracht werden können, kann ärgerlich sein. Wählen Sie daher die Satteltaschen für Ihr Fahrrad auch in der für Sie und Ihre Bedürfnisse am besten geeigneten Größe! Besonders bei Speed-Rädern, wie dem Rennrad oder dem sportlichen Mountainbike, sollte die Tasche aus Gründen der Aerodynamik und des Gewichts möglichst klein und minimal sein. Hierbei ist es wichtig, einerseits die Geschwindigkeit und andererseits den Umfang des benötigten Notfallsets abzuwägen. Da diese Balance variieren kann, bieten einige Hersteller leichte Satteltaschen an, die für das Rennrad und andere sportliche Räder geeignet sind. Die Größen variieren von klein bis extragroß. Bei größeren Taschen sollten Sie auf eine sinnvolle Innenausstattung Wert legen. Innentaschen sorgen nicht nur dafür, dass Sie schnell alles finden, was Sie brauchen, sondern auch für die schonende Aufbewahrung empfindlicher Ersatzteile.
Vom Rennrad zum Citybike: Satteltaschen und Lenkertaschen für den Notfall sind immer praktisch
Satteltaschen & Lenkertaschen, in denen Sie Ihre Notfallausrüstung immer dabei haben, sind nicht nur ein praktischer Begleiter für sportliche Fahrräder. Auch für das Trekkingrad oder das Citybike ist eine Satteltasche für das Pannenset sinnvoll und praktisch. Obwohl diese Räder regelmäßig mit Gepäckträgern ausgestattet sind, kann man dort alles wichtige für unterwegs verstauen. Sobald eine Satteltasche jedoch gut mit Werkzeugen und Ersatzteilen ausgestattet ist, hat sie den zusätzlichen Vorteil, immer zur Stelle zu sein, auch wenn Sie mit Ihrem Fahrrad unterwegs sind und keinen geräumigen Gepäckträger oder eine andere sperrige Fahrradtasche mehr benötigen Komfort. Außerdem müssen Sie nicht jedes Mal vor der Abreise überlegen, was Sie im Notfall benötigen.

Es wurden keine Produkte gefunden, die deiner Auswahl entsprechen.